Van Gogh

14,95 €

inkl. MwSt., zzgl. Versand

Beschreibung

ISBN: 978-3-89736-330-4
Art-Nr.: 330
Umfang: 416 Seiten
Format: 29 x 22 cm
Ausstattung: Cover matt cellophaniert


Vincent van Gogh ist das Paradebeispiel des bedauernswerten Künstlers, der von seinen Zeitgenossen missachtet wird, als Unbekannter stirbt und erst viel später zu großem Ruhm gelangt. Den höchsten Preis, der jemals auf einer Auktion für ein einzelnes Gemälde bezahlt wurde, erzielte ein Werk von van Gogh. Aber so ganz stimmt dieses Bild über ihn nicht. Noch zu seinen Lebzeiten gab es erste Anzeichen einer breiten Anerkennung. Und hätte er ein Alter von vielleicht siebzig Jahren erreicht, dann wäre er sicherlich als berühmter und reicher Mann gestorben. Viele kennen van Gogh nur als den wahnsinnigen, wilden Mann, der sich sein eigenes Ohr abschnitt (genau genommen war es nur ein Stück vom Ohr) und der demnach nur instinktiv große Kunst schuf. Dem ist nicht so. Er war nicht ständig geistesgestört, sondern litt nur an gelegentlichen Anfällen. Vincent van Gogh arbeitete mehrere Jahre als Kunsthändler und war ein großer Kunstkenner. Seine mitreißenden, aussdrucksstarken Bilder malte er in vollem Bewusstsein seiner künstlerischen Ambitionen.